Tarik, 5 Jahre
Startseite arrow Informativ

Informativ
Krieg um Kekse und Co.

Das ist "MEINS"

Soziales Verhalten ist nicht angeboren – das merken Eltern regelmäßig, wenn die lieben Kleinen teilen sollen.
Da werden Sckokolade, Kekse, Gummibärchen oder Spielzeug häufig zum Gegenstand teilweise sogar handfester Auseinandersetzungen zwischen dem Nachwuchs.

Doch wie lernen Kinder, ihr „Hab und Gut“ auch einmal Gleichaltrigen zu gönnen oder einen der begehrten Schokokekse ihrem sonst so lieben Spielkameraden abzugeben?
weiter …
 
Das Essen

Hilfe, mein Kind will nichts essen...

Die Sorge und Unsicherheit vieler Eltern ist absolut verständlich, schließlich wünscht man sich das Beste für sein Kind und misst deshalb an den eigenen Maßstäben und Expertenmeinungen, welche und vor allem wie viel Nahrung die Richtige ist. Doch aus eigener Kindheitserfahrung kann ich sagen, dass nichts schlimmer ist, als das Essen permanent zum Thema zu machen. Sätze wie: „Du isst zu wenig. Du bist so dünn. Das Gemüse ist gesund und wichtig für dich. Du steht erst auf, wenn der Teller leer ist.“ bewirken eher das Gegenteil der gut gemeinten Kritik! Es ist also nicht verwunderlich, wenn (in späteren Jahren) Essstörungen wie Magersucht, Bulimie oder Übergewicht folgen.
weiter …
 

Wenn kleine Kinder ihre Eltern schlagen

Wie viel Haue verträgt Mama? Wenn Kinder das testen, sind starke Nerven gefragt. Tipps der Kinder- und Jugendlichen-Psychologin Dr. Eva Busch, Dozentin am Winnicott-Institut der Evangelischen Fachhochschule Hannover.
weiter …
 

Wenn der Akku aufgeladen werden muss

Mutter-Kind-Kuren auch für Väter

Mütter und Väter müssen „funktionieren“ – und das 24 Stunden am Tag.
Häufig sind sie heute nicht mehr „nur“ einfach Mutter – was allein bereits größten Respekt verdient – nein, heutzutage sind sie zunehmend einer Doppelbelastung ausgesetzt. Kinder, Haushalt und Job unter einen Hut zu bringen, erfordert neben einem hohen Maß an Organisationstalent vor allem eine ausgeprägte Stressresistenz.
weiter …
 

Einfache Maßnahmen helfen beim Abgewöhnen

Abschied von Nucki, Nulli oder Schnulli

Nuckeln führt zu Zahn- und Kieferfehlstellungen
Schnuller gehören heutzutage ebenso selbstverständlich zu jeder Grundausstattung für Babys wie ein Kinderbettchen, Windeln oder Strampelanzüge. Während der ersten beiden Lebensjahre nuckeln fast alle Babys, da sie über einen angeborenen Saugreflex verfügen.
weiter …
 

Aufräumen - Ordnung im Kinderzimmer

Nie mehr Chaos im Kinderzimmer - das können wir Ihnen leider nicht garantieren. Aber gegen das Chaos gibt es ein paar kleine Tricks und Strategien, die das Aufräumen erleichtern. Denn an Ihrem Kind allein kann es nicht liegen - im Kindergarten klappt es schließlich auch mit dem Aufräumen...
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>


 
© design by NETCOM.SYSTEME